Tragen

OUTFIT | I’VE GOT A DATE WITH THE RAIN

28. Oktober 2017

Okay, zugegeben, ich bin jetzt auch nicht der größte Fan von Regen. Aber was soll man machen, er gehört zum Herbst einfach dazu, und hätten wir ihn nicht, würden wir ihn auch vermissen. Von den Blümchen etc. mal ganz abgesehen. Und trotzdem rolle ich jeden morgen aufs Neue mit den Augen, wenn es wieder heißt: In Berlin schauert es den ganzen Tag bei Temperaturen um die 10°C.

Was bitte soll ich anziehen, liebe Wetterfee? Hast du daran mal gedacht, als du uns die fetten Wolken geschickt hast? Schirm ist nicht nur unpraktisch in meiner ohnehin schon vollen Tasche, sondern hält den meisten Herbststürmen auch nicht stand. An dieser Stelle lege ich eine Schweigeminute für die Dutzenden kaputten Schirme ein, die die letzten Jahre nicht überstanden haben. Jacken mit Kapuze sind in der Regel aber auch nicht so der Bringer, gerade nicht die, die eigentlich mehr schön als praktisch sind. Und eine „richtige“ Regenjacke beseitze ich zwar, habe sie bisher aber eigentlich nur in Urlauben angezogen, in denen es viel regenete: Schottland, Irland, Wales etc.

In Berlin bin ich dann doch ziemlich eitel. Ich mag meine Regenjacken von Regatta, Protest oder Moorhead zwar, aber so super hübsch fühle ich mich in diesen Outdoordingern auch nicht. Schon gar nicht, wenn ich damit höchstens durch den Großstadtdschungel, aber nicht durch die Wildnis kämpfen muss. Deshalb musste eine City-taugliche Regenjacke her, die funktional genug ist, dass ich eben nicht nass werde, aber schön aussieht und kleidsam ist. Und ich sage euch: Es war eine Challenge. Ich war gefühlt in jedem Laden in Berlin. In jedem meiner Preisklasse. Ohne Erfolg. Es. gab. keine. Regenjacken.

Aber dann! Auf einem einsamen Ständer hing sie: Das Produkt meiner Begierde. Ein taubenblauer Regenmantel. Mit Kapuze. Ich LIEBE ihn.

 

 

DER LOOK

Mantel: Reserved

Pulli: Mango

Jeans: H&M

Tasche: C&A

Boots: Only

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Gräfin Zahl 28. Oktober 2017 at 11:04

    Steht dir wirklich sehr gut ?
    Und ich kenne das leidige Thema. Bin Neuhamburgerin und ohne Regenjacke geht hier ja gar nichts. Aber entweder sie halten den Regen ab oder sie sind atmungsaktiv. Beides geht nicht ?

    • Reply ANNI PASTEL 28. Oktober 2017 at 14:22

      Eigentlich komisch, dass es so schweirig ist – als ob es nur so wenige brauchen würden 😀

  • Reply Nine 8. Dezember 2017 at 10:45

    Bei dir sieht es richtig toll aus. Jetzt wo es kälter geworden ist, muss es jedoch etwas dicker bei mir sein.

  • Leave a Reply

    *